Archiv der Kategorie: aktion

Mach mit! – Kreuzberg hilft

Wir von schoener.waers.wenns.schoener.waer möchten an dieser Stelle erneut die Initiative ‘Kreuzberg hilft!’ unterstützen und alle bitten, sich die Hilfsangebote einmal anzusehen. Zum Helfen kann man sich ganz unkompliziert in Schichtpläne eintragen – stundenweise, einmalig, mehrmals – wie’s eben passt.
Und mit dem Volunteerplanner kann man ganz einfach und gezielt in Einrichtungen in Wohnnähe suchen und dort helfen bei der Essens-, Kleiderausgabe, Beförderung von Spenden, Kinderbetreuung, etc.
Machen statt quatschen – jawoll!

Je nach Talent, Zeit und Lust kannst Du Dich bei Kreuzberg hilft engagieren.
Spendenraum: Helfer_innen, Fahrer_innen
Unser Spendenraum am Mariannenplatz 1 bedarf einer koordinierten und strukturierten Logistik. Spenden werden angenommen, sortiert, gepackt und koordiniert ausgefahren werden. Hier brauchen wir am meisten Unterstützung, hauptsächlich von Dienstag bis Freitag von 11-18 Uhr und Samstag von 12-18 Uhr.

Dazu haben wir einen Schichtplan erstellt, den Du hier findest: Zum Schichtplan
Bitte trage Dich selbständig ein und nur, wenn Du verbindlich kannst und der Zeitraum noch frei ist. Trag Dich für die Zeit und die Aufgabe ein, die Du leisten kannst. Willkommen ist jede Hilfe! Damit die Dinge auch gut ankommen, freuen wir uns besonders über Fahrer_innen mit Auto!

Bitte trag Dich mit Vornamen und dem Anfangsbuchstaben deines Nachnamens ein, damit wir Dich einordnen können.

Solltest Du wider Erwarten nicht kommen können, trag Dich bitte gleich selbstständig aus der Liste wieder aus, so dass sich jemand anders für deine Schicht eintragen kann. Bei kurzfristigen Absagen (am selben Tag) oder Problemen mit dem Schichtplan schreib bitte zusätzlich eine Mail an help@kreuzberg-hilft.com.

Für alle Helfer_innen und Spender_innen ist ein_e Ansprechpartner_in vor Ort.

Notunterkünfte in Kreuzberg

In den Kreuzberger Notunterkünften koordinieren wir die ehrenamtliche Unterstützung der Helfer_innen mit den Trägern der Einrichtungen und den Hauptamtlichen.

Wenn Du Interesse hast zu dolmetschen, bei der Kinderbetreuung, der Essens- oder Kleiderausgabe zu helfen, dann kannst du dich gerne über den Volunteer Planner für einzelne Schichten eintragen.

Arbeitsgruppen

Darüber hinaus bist Du herzlich willkommen in unseren Arbeitsgruppen.

Du möchtest eine Aktion mit geflüchteten Menschen planen? Suchst Personen, die helfend unterstützen können? Brauchst dabei Unterstützung? Wir bringen Menschen zusammen unter action@kreuzberg-hilft.com.

Du leitest selbst eine Unterkunft oder ein Projekt für geflüchtete Menschen in Kreuzberg und drumherum und benötigst Sachspenden oder helfende Hände? Du möchtest eine Spendenaktion mit uns planen?  Dann freuen wir uns über deine Mail unter cooperation@kreuzberg-hilft.com.

Du bist PR-/Marketing-Profi und möchtest unsere Öffentlichkeitsarbeit unterstützen? Du möchtest über unsere Initiative berichten? Du willst mehr von uns erfahren, ein Video über unsere Arbeit drehen, einen Zeitungsartikel schreiben oder einen Blogpost? Wir freuen uns auf Deine Mail zu allen Themen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Kreuzberg hilft unter media@kreuzberg-hilft.com.

Lass uns gern schon in Deiner ersten E-Mail wissen, welche Aufgabe(n) Du gerne übernehmen möchtest und wieviel Zeit du zur Verfügung hast. Oder komm persönlich bei unserem Info-Treffen vorbei (Jeden Dienstag um 19 Uhr in unseren Spendenräumen am Mariannenplatz 1). Auf unserer Facebook-Seite und in unserer Facebook-Gruppe wird außerdem auch kurzfristig gepostet, wenn Unterstützung bei uns oder in einer der Unterkünften gesucht wird.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Unterstützung!

Quelle: Mach mit! | Kreuzberg hilft

*SR

Schoener demonstrieren

Ein paar Impressionen aus erster Hand zur Demo ‘Wir haben es satt!’ neulich – zur Inspiration & Anregung für den nächsten Demobesuch.

Trotz eisiger Temperaturen und angeführt von 130 Traktoren – so viele wie nie zuvor – haben heute 23 000 Bauern und Verbraucher gemeinsam in Berlin für eine Agrarwende demonstriert. Unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt! Keine Zukunft ohne Bäuerinnen und Bauern“ zogen sie zum Bundeskanzleramt und forderten von der Bundesregierung die Weichen für eine bäuerliche und ökologischere Zukunftslandwirtschaft zu stellen. Bauern, Imker, Tier- und Naturschützer, Aktive in der Entwicklungszusammenarbeit, Lebensmittelhandwerker und Köche demonstrierten für Bauernhöfe, die umwelt- und klimafreundlich wirtschaften, damit das Recht auf Nahrung weltweit sichern, starke Strukturen im ländlichen Raum erhalten, artgerechte Tierhaltung verwirklichen, gentechnikfrei arbeiten und deren Grundsatz fairer Handel ist.

Quelle: http://www.wir-haben-es-satt.de/start/home/

*SR

Schoener Fahrradfahren in Berlin – VOL 1

Liebe Berliner Verkehrsteilnehmer,
seht euch dieses Video an und gebt mal offen zu, da stimmt doch was ganz gewaltig nicht mit der Fahrradpolitik in Berlin. Ganz recht, da liegt einiges im Argen.
Und sollte etwa der Moritzplatz die einzig umgesetzte Verbesserung aus dieser Richtung bleiben?
“Au contraire, meine Lieben, au contraire!”, sagen wir von schoener.waers.wenns.schoener.waer und verweisen hiermit auf unsere neue Blog-Serie mit dem gefälligen Titel ‘Schoener Fahrradfahren in Berlin’, in der wir in gemäßigten Abständen auf dieses Thema anspielen oder auch mal ganz direkt werden – je nachdem wie’s passt.

Angefangen mit Claudia Brückners hervorragendem  Video ‘Cycling in Berlin. (Theory vs. Reality)‘ – bitter wahr und auf den Punkt.
Und mit dem noch öfter an dieser Stelle erscheinenden Hinweis auf den ‘Volksentscheid Fahrrad‘, der jegliche Unterstützung gebrauchen kann zu seinem Gelingen. Denn wollen wir nicht alle zukünftig auch mal schöner Fahrradfahren in Berlin und nicht immer nur gerade so überleben?

*SR

1,2,3 – kommt nochmal vorbei! VERY LAST MINUTE SHOPPING!

151228_Goodbuy_SWWSWMan kann es ja gar nicht oft genug sagen – so schoen wie mit uns war´s selten :)

3 Tage haben wir noch unsere ökofairen Pforten am Moritzplatz geöffnet*, dann ist der Laden erstmal zu und wir beglücken Euch fortan exklusiv im weltweiten Internetz! Und um Euch über diesen unsagbaren Verlust hinwegzutrösten, haben wir an den letzten 3 Tagen nochmal ordentlich satte Rabatte!

Die wunderbare Welt des nachhaltigen Designs jetzt auch in reduziert?
Na, nix wie hin an’ Moritzplatz und tütenweise das Weihnachtsgeld nachhaltig angelegt!

Es freuen sich wie immer auf Euch: Die schœneren Ladies vom Moritzplatz!

151228_Goodbuy_Prozente

* Und zwar vom 28.12. – 30.12.2015 von 11.00 – 19.00 Uhr
*NM

Good-buy sagt S.W.W.S.W. zum Moritzplatz

stange_weihnachtsbaum_00

Herrjehmineh, nun ist es bald soweit. Was’n, Weihnachten? Ja, das auch. Aber vor allem schließt doch schoener.waers.wenns.schoener.waer seine Pforten am Moritzplatz zum Jahresende. Kraisch!

Wir tummeln uns ab nächstem Jahr exklusiv im weltweiten Internet mit einer handverlesenen Auswahl unserer oekofairen, wunderbaren Güter.
Drum gibt’s jetzt im Berliner Laden für den Last-Minute-Weihnachtseinkauf auch ordentlich Rabatte, Rabatte, Rabatte – sogar am Sonntag.
Die wunderbare Welt des nachhaltigen Designs jetzt auch in reduziert? Na, nix wie hin an’ Moritzplatz und tütenweise eingeshoppt.

 

Diesen Sonntag bieten wir eine zusätzliche Chance auf einen besinnlichen Weihnachtskaufrausch in nachhaltiger Manier – also kommt herbei.

Und nicht vergessen, S.W.W.S.W. bleibt immer munter und wird auch zukünftig für die eine oder andere schoene Überraschung sorgen – also am besten unseren Newsletter abonnieren.

Auf ein Wiedersehen am Moritzplatz, eure Schoeneren von S.W.W.S.W.

Korkstempel_Winkekatze_Umwelt_02

LAST Xmas… Shopping am Sa, 12.12. am Moritzplatz

151212_last_xmas_500Freunde der nachhaltigen Gaben, kommet und eilet alle herbei zum
‘LAST Xmas Shopping’ am Sa, den 12.12.2015 von 11h – 20h

bei schoener.waers.wenns.schoener.waer (noch) am Moritzplatz.
Euch erwartet:

  • 10% Rabatt auf fast Alles -> Kraisch!
  • ganz schoen reduzierte Ausstellungsstücke -> Whooo!
  • Mini-Tombola, bei der jedes Los gewinnt -> Knaller!
  • Bio-Sekt, -Limo oder -Tee auf’s Haus -> Prost!
  • und viele großartige oekofaire Geschenkideen -> Supi!

Kommt zum nachhaltigen Konsum in unseren wunderbaren Laden und wappnet euch mit allem, was es braucht für schoene nachhaltige Weihnachten!
Das wird ein Fest.

Wer Samstag aus unerfindlichen Gründen nicht kommen kann, hat jetzt vor Weihnachten noch Sonntag, den 20.12.  die Chance auf einen besinnlichen Weihnachtskaufrausch in nachhaltiger Manier.

*SR

 

LAST Minute Shopping – Sa, 12.12. – am Moritzplatz

Licht aus, Spot an!

Oh Freunde,
im neuen Jahr werden wir uns fokussieren – auf unsere Eigenkreationen und weitere Pläne zur Erlangung der nachhaltigen Weltherrschaft. Jawohl.

swwsw_schliesst_dickerhund_FB

Und zu diesem Zwecke schließen wir unseren schoenen Laden am Moritzplatz zum 31.12.2015 und bieten ab nächstem Jahr ein handverlesenes Sortiment ausschließlich online zum Kaufe feil. Unsere eigene feine Produktlinie wird sich jedoch erweitern, und wir werden vermehrt auch Anfertigungen auf Wunsch bearbeiten können. Endlich.

Also das gilt es erstmal zu Feiern mit einem extraordinär atemberaubenden
‘LAST Minute Xmas Shopping’ am Sa, den 12.12.2015 von 11h – 20h
am guten alten Moritzplatz. Zu erwarten sind:

  • 10% Rabatt auf fast Alles
  • Mini-Tombola -> jedes Los gewinnt
  • Bio-Sekt, -Limo oder -Tee auf’s Haus

Kommt zum nachhaltigen Konsum in unseren wunderbaren Laden und stoßt mit uns auf die Zukunft an!
Wer Samstag aus unerfindlichen Gründen nicht kommen kann, hat jetzt vor Weihnachten auch sonntags die Chance auf einen besinnlichen Weihnachtskaufrausch in nachhaltiger Manier.

Und nicht vergessen, S.W.W.S.W. bleibt immer munter und wird auch zukünftig für die eine oder andere schoene Überraschung sorgen – also am besten unseren Newsletter abonnieren.

Ein Hoch auf spannende Zeiten, sagen die Mädels von S.W.W.S.W.