Verbraucherkonferenz: „Grün leben – nachhaltig konsumieren“

53570verbraucherkonferenz_2009Gestern fand in Berlin die Verbraucherkonferenz „Grün leben – nachhaltig konsumieren“ statt, organisiert von den Grünen – und wir natürlich mittenmang!

Vertrauen aufbauen, Transparenz schaffen, den Kunden/Verbraucher zu informieren – integrale Bestandteile unseres eigenen Konzeptes – wurden als die wichtigsten Voraussetzungen für nachhaltigen Konsum von Seiten der Anbieter genannt. Neben Renate Künast, Peter Unfried (taz, Autor des Buches „Öko: Al Gore, der neue Kühlschrank und ich„) und Daniel Überall (Utopia) sowie Vertretern der Verbraucherzentrale, der Kampagne für saubere Kleidung, der REWE-Group u.a. haben auch wir fleißig mitdiskutiert – u.a. über die Notwendigkeit und Relevanz von Siegeln und Labeln.

Das beste kam natürlich wieder zum Schluss: Wir haben uns sehr gefreut, mit drei Vertretern der Nachhaltigkeitsszene in Deutschland bei Gorilla´s (das ganz unökologisch nach Schwimmbad roch) zu schnacken: Philipp von Bransparent, einer Vermittlungsplattform für nachhaltigen Modekonsum, bloggt auf Ecofashionjunkies, Sabine von Symbiose-Eins, einer PR-Agentur für nachhaltige Unternehmen (bloggt auf Ökoschlampen) sowie Hendrik aka Wurstsack, Grafikdesigner mit Faible für soziale Projekte und Wurst.

Und das alles, obwohl der Countdown zur Abgabe der 2. Stufe des Businessplanwettbewerbs läuft…

*NB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s