Grünes Wirtschaftswunder + Greencamp + KarmaKonsum

Krasse Aktion! Am frühen Morgen (5:22h) des 18. Juni 2009 haben Wirtschaftsaktivisten im Vorfeld der KarmaKonsum Konferenz 2009 den Bullen vor dem Frankfurter Börsenpakett grün eingekleidet und mit einem Schriftzug “Grünes Wirtschaftswunder” markiert.

Ziel dieser Aktion ist es, die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft auf die Potenziale neuen Wirtschaftens hinzuweisen. In den nächsten zwei Tagen kommen rund 600 Teilnehmer und Wirtschaftsaktivisten aus ganz Deutschland zur dritten KarmaKonsum Konferenz nach Frankfurt.

via KarmaKonsum

Jawohl, auch SWWSW war am vergangenen Wochenende in nachhaltiger Mission in Frankfurt – zum Greencamp im Rahmen der KarmaKonsum Konferenz. Allerdings haben wir den grünen Bullen nicht mehr live erlebt. Hat sich trotzdem gelohnt. Wir haben gefühlte 1 Mio neue Mitstreiter und freundliche Öko-Piepels* kennengelernt oder wiedergetroffen und uns kollektiv Halsschmerzen vom vielen Netzwerken erarbeitet.

Zum Ablauf der ganzen Chose:

Am Freitag war die (leider sehr kostenintensive) KarmaKonsum Konferenz mit höchst interessanten Referenten -> hier die Liste. Am Abend wurde dann der Gewinner des  KarmaKonsum Gründerawards bekanntgegeben – die LeaseRad GmbH. Die Jury hatte sich dazu entschlossen, noch einen Sonderpreis für “Social Innovation” zu vergeben, der an Pfandtastisch helfen von den Sozialhelden aus Berlin ging.

Am nächsten Morgen startete das Greencamp – kostenfrei und ebenfalls sehr informativ. Es wurden die 15 Workshops angeboten, die vorher demokratisch von allen Teilnehmern aus 50 angebotenen ausgewählt wurden (unserer zum Thema „Urbanes Gestalten“ hatte knapp verloren). Geboten wurden immer drei Workshops gleichzeitig und in der Mittagpause gab’s leckeres Bio-Catering und das weltleckerste Bio-Eis. Dazwischen und immer wenn’s ging wurde fleissig genetzwerkt und unablässig wechselten die (Recyclingpapier-)Visitenkarten die Besitzer. Und das alles bis 19h. Uff.  Dann sind die meisten auch schon wieder abgefahren und die echten Steher (wie z.B. SWWSW) sind anschließend noch zum Weiterquasseln gemeinsam essen gegangen.

Soviel erstmal dazu – wir müssen den ganzen Input erstmal verarbeiten. Beweisfotos von uns in Frankfurt live beim Greencamp gibt es zu einem späteren Zeitpunkt hier zu sehen.

* Piepels, die – ugs. Bezeichnung für Leute (berlinerisch)

*SR

Advertisements

2 Antworten zu “Grünes Wirtschaftswunder + Greencamp + KarmaKonsum

  1. Schön, dass Ihr da wart! Und schön Euch kennengelernt zu haben. Viele Grüße aus Freiburg, Sebastian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s