Ein „Dram“, diese Lampe von Propellor

dram

Propellor, ein Designerzusammenschluss aus Vancouver, hat die „Dram“ kreiert. Diese Leuchte besteht aus alten grauen und bernsteinfarbenen Wassergläsern. Die macht bestimmt ein ganz famoses Licht, die „Dram“, allerdings überzeugt sie auch schon in ausgeknipstem Zustand, wie ich finde.

via haute*nature

*SR

Advertisements

Eine Antwort zu “Ein „Dram“, diese Lampe von Propellor

  1. Coole Lampe!
    So eine Lampe kann man sich doch eigentlich auch selber bauen. Weißt du was Propellor für Gläser verwendet hat?

    Die Gläser müsste man nur anbohre und die Lampenfassung rein hängen, das kann nicht so schwer sein.

    Wenn man die Lampe dann noch mit LEDs baut ist sie auch noch schön sparsam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s