Paper Gun Model Kits – jetzt bei S.W.W.S.W. – wunderbar!

Ab sofort möchten wir regelmässig berichten über die oekofairen und wunderbaren Produkte, die man in unserem nachhaltigen Shop „schœner.wærs.wenns.schœner.wær“ am Moritzplatz käuflich erwerben kann. Was man sonst nie erfährt, weils nicht alles auf ein Produktschildchen passt, wird hier dem Interessierten zugänglich gemacht.

Heute schockfrisch und neu: Papierknarren!

Das in London ansässige multidisziplinäre Designstudio PostlerFerguson, bestehend aus Martin Postler und Ian Ferguson, untersuchten im Rahmen eines Kunstprojektes die Geschichte, die Ästhetik und die tödliche Anziehungskraft von Waffen. In ihrem „Paper Gun Model-Kit“-Serie zerlegten sie die sonst so gefährlichen Waffen in Papier-Bastelbausätze und beraubten sie so ihrer todbringenden Eigenschaften. Frei nach dem Motto:

If you’re gonna play with guns, use paper ones!

Die guten Papierknarren sind natürlich aus FSC-zertifiziertem Papier und klimaneutral produziert in Zusammenarbeit mit „MyClimate.org“ – wenn schon, denn schon ;)

Ein Beispiel? Bittesehr:

AK47

Paper Gun Model Kit

AK47 Paper Gun Model Kit

For a new art project, the designer Martin Postler has investigated the history, the aesthetics and the lethal seductiveness of the Kalashnikov. He has freed the AK-47 from its terrible capacity to injure and kill by deconstructing it into a paper model construction set. At the end of the construction process each person can decide if they would like to hang their own AK-47 on the wall, paint it, customize it with stickers or simply burn it. Then ultimately this AK-47 thankfully remains a piece of paper.

Following the AK47 (2007), the death machine series has now been extended with four new paper weapons to the arsenal including the UZI, MP5, M4A8 and Mills Bomb paper grenade. Ultimately these weapons thankfully remain a piece of paper.

Not recommended for people under age 18.
Recommended for experienced crafters.
Construction time depends on handcrafting abilities.
Does not contain glue and cutter.

Hier nun alle Modelle, die es bei S.W.W.S.W. zu shoppen gibt (Preise zwischen 14,90 € – 19,90 €):

Advertisements

5 Antworten zu “Paper Gun Model Kits – jetzt bei S.W.W.S.W. – wunderbar!

  1. Die Produkte die teilweise Schon auf den Bildern der Eröffnung zu sehen waren und auch die „Papierknarren“ sind einfach der Wahnsinn ;)

    Nur leider ist euer Laden für mich nicht gerade um die Ecke und ich wollte mal so prinzipiell anfragen ob ihr denn auch gegen Vorauskasse und Porto das ganze auch über die gute alte Post verschickt :)?

    Also mich würds freun ^^

  2. Nachhaltigkeit und Werbung für Kriegswaffen-Spielzeug – passt das wirklich zusammen?

    Diese Produkte »beraubten sie so ihrer todbringenden Eigenschaften« und dass ist doch auch ein Problem der Verharmlosung.

    Nachhaltigkeit hat ja auch etwas mit sozialer Verantwortung zu tun und da passen verharmlosende Kriegswaffen-Spielzeuge sicher lich nicht dazu, oder?

    • Danke für Deinen Kommentar – wir haben uns schon gewundert, warum keiner reagiert. Regelmäßige Leser unseres Blogs wissen schon seit langem, dass wir nicht nur absolute Pazifisten sind, sondern auch gerne mal provokante und subversive Themen aufs Tapet bringen. Die Papergun-Modelkits sind kein Kriegswaffen-Spielzeug und unser Artikel keine Werbung für solches. Man braucht stunden-, ja tagelang, um sie zusammen zu bauen. Hier geht es nicht um Verharmlosung, sondern darum, eine Auseinandersetzung auch über diese Fetischobjekte zu provozieren. Und die Faszination in ungefährliche Bahnen zu lenken… (Das Kunstprojekt von Martin Postler ist vergleichbar mit dem Projekt von Justin Melnick Arm Me – Fashion Branded Weapons).

  3. Hallo,

    es mag ja sein, das die Intention des Künstlers eine andere ist, aber reicht das alleine aus, dass man sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzt. Ich bin da ehrlich gesagt skeptisch.

    Ich weiß nicht ob es ein Indiz ist, dass es so wenig Kommentare dazu gibt, dass die erhoffte Auseiandersetzung eben gerade nicht stattfindet.
    Denn Provokation schafft nicht automatisch das Nachdenken, das ihr euch wünscht.

    Viele Grüße
    Peter Reichard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s