Design hat {soziale} Verantwortung Vol.*4

Freunde und Fans des Nachhaltigen Designs,
es ist wieder so weit: Kaum haben wir unseren ersten Geburtstag hinter uns, den Kater kuriert und unseren grandiosen Onlineshop eröffnet, geht´s schon wieder frisch weiter mit unserer Veranstaltungsreihe: Thema der vierten Veranstaltung ist:
»Nachhaltigkeit in der Druckproduktion: Wer nicht fragt bleibt dumm«

WANN?
Am Dienstag, den 16. November 2010, um 19.30 Uhr. (Anmeldung bis Freitag, den 12. November 2010, unter wieschoen@schoener-waers.de)
WO?
Bei »schoener.waers.wenns.schoener.waer« | Oranienstraße 58 a (direkt am Moritzplatz) | 10969 Berlin

++++++

WAS GENAU?
In Ergänzung zur Blog-Reihe »Nachhaltiges Gestalten – Druck und Papier« haben wir diesmal drei Experten zu Gast, die aus erster Hand über die Knackpunkte ökologischer Druckproduktion, ihre Erfahrungen mit Auftraggebern und die Entwicklungen im Bereich »Umweltfreundlich Drucken« berichten:

MARTINA FUCHS-BUSCHBECK ist Mitglied des Vorstands der OKTOBERDRUCK AG, Berlins erster Adresse für ökologische Druckerzeugnisse: Die Oktoberdruck AG ist Emas- und FSC-zertifiziert, Partner von »Climate Partner« und als Druckerei selbstverwaltet.

ANDREAS HOLZ ist Geschäftsführer der Druckerei Humburg in Berlin-Pankow, die seit neuestem komplett über Wasserenergie betrieben wird. Auch FSC-zertifiziert und Partner von »Climate Partner«.

SEBASTIAN BACKHAUS ist Marketingberater für nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus dem Bereich Kunst und Kultur. Teil seiner Arbeit ist die Entscheidung über Produktion und Beauftragung von Werbematerialien. Auf seinem Blog und hier bei uns gibt er seine Erfahrungen mit ökologischer Druckproduktion weiter.

FÜR WEN?
Offen für alle Interessierten – Die Plätze sind allerdings begrenzt.
Deshalb flink anmelden unter wieschoen@}schoener-waers.de bis spätestens Freitag, den 12. November 2010!

+++++

DIE REIHE:
In regelmäßigen Abständen präsentiert S.W.W.S.W. unterschiedlichste Ansätze, Projekte, Produkte und Firmen, die die Vielfältigkeit verantwortungsvoller Gestaltung aufzeigen.
Netzwerken, Trinken, Diskutieren und Ideen-Aushecken inklusive. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erlaubt.

Bis denne, wir freuen uns schon,
die Mädels vom Moritzplatz!
*NB+SR

Advertisements

2 Antworten zu “Design hat {soziale} Verantwortung Vol.*4

  1. Pingback: Nachlese zur Veranstaltung Design hat (soziale) Verantwortung - Sebastian Backhaus

  2. Pingback: Veranstaltung – D.H.S.V. VOL*4 | superspezial design

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s