Lebensgroßer VW-Bulli aus Papier in São Paulo gesichtet

Vor einiger Zeit konnte man im brasilianischen São Paulo einen lebensgroßen VW Bulli durch die Straßen gehen sehen. Ja richtig gelesen: ‚gehen‘. Bewegt wurde er nämlich von dem Künstler-Duo Ocupacidade höchstpersönlich, die ihn huckepack durch die Stadt trugen, performancemäßig quasi. Denn er ist aus Papier und soll die Menschen dazu anregen, über Alternativen zum eigenen Auto nachzudenken und zum Beispiel umweltschonende Arten der Mobilität zu wählen. Mehr vom ‚Projeto Kombi‘ gibt’s hier.

Ach, gäb’s doch sowas mal vor unserer Tür am verkehrsreichen Moritzplatz!

via the pop-up city

MG*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s