Papierperücken zum Entzücken – von Nikki Salk & Amy Flurry


Nikki Salk und Amy Flurry
schaffen mit ihrem Papercut-Project monumentale und kunstvolle Haarteile aus Papier. Da können die traditionellen „Kunst- oder Echthaarperücken in topmodischen Trendfarben und -schnitten“ natürlich nicht wirklich mithalten. Hut ab, Frau Salk und Frau Flurry.
Nichtsdestotrotz erinnert’s mich entfernt an die Kassiererinnen bei Drospa früher mit ihren brettharten Turmbau-zu-Babel-Frisuren, nur wesentlich schicker.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

via notcot.org

*SR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s