Radbahn fahren ist toll!

static1.squarespace.com

120 Jahre ist das U1-Hochbahn-Viadukt alt, es ist eins der einprägsamsten Symbole von Berlin und doch scheint niemand zuvor das große Potenzial erkannt zu haben, dass unter ihm steckt.

8,9 Kilometer überdachter Weg mitten durch Berlins belebte Kieze bieten baulich ideale Voraussetzung zur Implementierung einer regen- und schneefreien sowie verkehrssicheren Radstrecke.

Dort wo heute ein ungenutzter Weg verläuft oder Autos parken, könnte mit Hilfe einiger weniger klugen Interventionen schon bald ein nachhaltiger und lebendiger Transit-, Mikro- wirtschafts- und Sozialraum entstehen.

static1.squarespace.com1

Das Projekt „Radbahn“ möchte Berlins ersten (weitestgehend) überdachten Radweg realisieren. Fast 9 Kilometer lang, soll die Radbahn in Zukunft vom Bahnhof Zoo bis zur Warschauer Brücke führen und somit Charlottenburg, Schöneberg, Kreuzberg und Friedrichshain miteinander verbinden. Über den rein praktischen und umweltschonenden Ansatz hinaus will das Projekt mit unkonventionellem Geist und spektakulärem Design der Stadt ein der Zukunft zugewandtes Wahrzeichen schenken und die Debatte für ein fahrradfreundlicheres Berlin in Gang setzen.

Alle Infos via: Die Idee — Radbahn

*SR

Advertisements

Eine Antwort zu “Radbahn fahren ist toll!

  1. Schöne Idee. Wär einfach schooner!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s