Schlagwort-Archive: berlin street art

 Die Welt als Griebsch – ONE WALL PROJECT von ONUR+WES21

-837481104

Jeden Tag fahre ich nun mit dem Fahrrad daran vorbei und staune. Nun endlich möchte ich an dieser Stelle mal meine Begeisterung teilen. In der Prinzenstraße in Berlin-Kreuzberg gibt es seit letztem Herbst ein prachtvolles Street-Art-Projekt zu bewundern: das ONE WALL PROJECT von ONUR + WES21 für Urban Nation.

1320089183
Es zeigt die Welt als Apfel – halb verschlungen und schließlich achtlos weggeworfen. Ein Sinnbild für den zerstörerischen Umgang des Menschen mit dem eigenen Lebensraum und für die Gier und Maßlosigkeit mit der Ressourcen sinnlos verbraucht/gefressen werden ohne Rücksicht auf die Konsequenzen.

-831018317
Eine intelligente Subversion, eine urbane Irritation und eine ästhetische Bereicherung für die eher mäßig attraktive Prinzenstraße obendrein – also wahrhaft gelungen!

-2106046887Quelle & Bildmaterial:  Urban Nation

*SR

Advertisements

Willkommen unter der Brücke – stiftung FREIZEIT


stiftung FREIZEIT ist eine Agentur für Angelegenheiten und Gelegenheiten gegründet von Inés Aubert, Markus Blösl und Rubén Jódar in Berlin. Die Rückeroberung des öffentlichen Raums mithilfe urbaner Intervention sind ihr Thema. Und in Zeiten der grassierenden Wohnungsnot passen ihre Installationen ins Stadtbild wie Faust auf Auge. Schönet Ding.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

via notcot.org
alle Fotos von stiftung FREIZEIT

*SR

smart street art – immer hübsch Augen aufhalten

Ob und was man alles in Berlin sieht, ist eine Frage des Blickwinkels, wie die Bilder aus der Bergmannstr. beweisen – smart street art! Funktioniert übrigens aus verschiedenen Perspektiven (s.u.).

via spreeblick

*SR