Schlagwort-Archive: betahaus

BETAHAUS | SALON + #4 DESIGN KRITIK + 01.03. + 18:00 – 22:00h

Design zwischen Styling und Weltrettung – Design ist überall, Design ist cool. Ob Möbel, Mode oder iPhone-App, ob Designer-Jeans, Nail-Design oder Social Design – täglich gibt es neue Spielarten von Design.
Aber: Wie relevant und wichtig ist Design heute eigentlich? Ist Design nur Konsum und Oberfläche oder spielen Designer bei der Lösung der Probleme von morgen wie Klimawandel, Ökologie, alternde Gesellschaft usw. wirklich eine Rolle, und wenn ja, welche?
Der betahaus | salon ist ein Format, in dessen Rahmen wir unterschiedliche, aktuelle Themen gemeinsam mit inspirierenden Menschen diskutieren.

via betahaus | Berlin
*SR

Werbeanzeigen

Oh la la, neue Nachbarn sind (endlich) da!

Blick von S.W.W.S.W. zum neuen Nachbarn
Hurra, endlich sind die neuen Nachbarn da! Modulor hat original heute (genau gegenüber dem berühmten Conceptstore für nachhaltiges Design „schœner.wærs.wenns.schœner.wær“) am Moritzplatz eröffnet und wir gratulieren! Seit fast 2 Jahren warten wir nun auf die Ankunft unserer kreativen Kumpels und nun ist es soweit.
Nach S.W.W.S.W. und Prinzessinnengärten, betahaus, Etsy Labs und ÏMA Design Village hat’s jetzt auch Modulor an den wildesten Platz Berlins verschlagen – ick sage nur: „Highlife in Tüten!“
Also, schnell die Beinchen in die Hand genommen und auf, auf, zur ‚Tour de Place de Maurice‘ – natürlich beginnend mit ’nem Öko-Kaffe und ’nem Bio-Eis bei schœner.wærs.wenns.schœner.wær, eh klar!

*SR

Gemeinsam dicke Bretter bohren – Hartz IV Wohnung


Über Le van Bo und seine grandiosen ‚Hartz IV Möbel‚ haben wir nicht nur berichtet, sondern beides auch live und direkt bei uns im Laden im Rahmen unserer letzten Veranstaltung präsentiert. Einen ‚Kreuzberg Chair 36‘ kann man sogar exklusiv und in Lebensgröße bei schoener.waers.wenns.schoener.waer am Moritzplatz bestaunen.
Zum diesjährigen DMY ist nun eine Ausstellung bei unseren Nachbarn im betahaus in Planung, bei der Le van Bo seinen neuesten Coup vorstellen wird – die ‚Hartz IV Wohnung‚. Leider fehlen zur finalen Umsetzung noch ein paar finanzielle Zuwendungen, aber seht selbst:

Grandiose Sache, bitte unterstützen.

*SR

Wir haben’s getan!

Oh Freunde des nachhaltigen Designs, wir haben es getan – zum allerersten Mal. Wir haben den Mietvertrag unterschrieben zu unserem lang ersehnten Ladenatelier! Da der Beweis:

Original-Mietvertragsunterschrift von SWWSW

Original-Mietvertragsunterschrift von SWWSW

Oranienstr.58a (direkt am Moritzplatz – das mintfarbene Haus) will be soon the place to be! Moritzplatz? Da, wo auch die Prinzessinnengärten sind, das betahaus und das Ïma Design Village? Etwa da, wo auch SWWSWs Partner Modulor 2011 die Pforten des „Modulor Hauses“ öffnen wird? Jawohl, haargenau da.

Wer noch einen Grund braucht, um schon mal zu gucken, wie’s eigentlich so is am Moritzplatz, der kann ja zur Umbauphaseneinläutungsparty von Modulor am 25.09. ins ehemalige Bechsteinhaus/zukünftige „Modulor Haus“ kommen – und dann nochmal zu unserer Eröffnung genau gegenüber erscheinen und von da an regelmässig uns und den Moritzplatz besuchen. Hoch die Tassen – auf den Moritzplatz!

Laden_6

Moritzplatz - the place to be

*SR