Schlagwort-Archive: bürger-appell

Biene Maja in Gefahr

Gut für Biene und Natur: Seedbombs ‚Bienenschmaus‘

campact startet einen Appell, den wir höchst unterzeichnenswert finden:

In diesen Tagen sollte das Summen der Bienen den Frühling ankündigen. Doch die industrielle Landwirtschaft bedroht das Überleben vieler Bienenvölker. Geschwächt von Monokulturen und Giften sind sie Parasiten schutzlos ausgeliefert. Dies will die EU mit ihrer neuen Agrarpolitik ändern. Sie will Fördermittel daran koppeln, dass Landwirte einen Teil ihrer Felder im Sinne des Artenschutzes bewirtschaften.
Doch die Bundesregierung schießt quer. Geht es nach dem neuen Agrarminister Christian Schmidt dürfen Landwirte auf diesen Flächen künftig Pestizide verwenden und Monokulturen anbauen. Damit hebelt die Regierung die Pläne der EU aus und macht sich zum Helfer von Monsanto, BASF und Co.
Noch können wir die Regierung stoppen: Schon in zwei Wochen beraten die Agrarminister der Länder über den Entwurf der Bundesregierung – und können ihn verändern. Viele von ihnen sind noch unentschieden, ob sie die Pläne der Regierung mittragen wollen. Hier liegt unsere Chance. Wenn wir 100.000 Unterschriften unter unseren Appell versammelt haben, möchten wir ihn bei der Agrarministerkonferenz am 3. April 2014 öffentlich übergeben.

Hier klicken und Appell an die Agrarminister/innen unterzeichnen…

via Campact Blog

*SR

Aktiv gegen Merkels Atompläne

S.W.W.S.W. unterstützt die Campact-Aktion „BürgerInnen-Appell gegen Merkels Atompläne“. Eventuell möchte der eine oder andere auch seinem Frust über diese bürgerfernen Beschlüsse konstruktiv Ausdruck geben und unterzeichnet diesen Appell und kommt am Samstag, den 18.09. zur Großdemo.

Zitate Campact:
Angela Merkel will Atomkraftwerke durchschnittlich 12 Jahre länger am Netz lassen.  Am 28. September soll das Bundeskabinett darüber entscheiden. Wir wollen vorher schnellstmöglich unseren Appell in bundesweiten Zeitungen veröffentlichen – mit mehr als 120.000 Unterschriften. Unterzeichnen Sie jetzt den Bürger/innen-Appell gegen Merkels Atompläne!

Großdemo am 18.9. in Berlin

Am 18. September wollen wir mit zehntausenden Menschen in Berlin gegen die Atompläne der Regierung protestieren und das Regierungsviertel symbolisch umzingeln. Ein breites Bündnis von Organisationen ruft dazu auf. Noch sind längere Laufzeiten noch lange nicht in trockenen Tüchern – jetzt zählt unser Protest! Demonstrieren Sie mit für das Ende der Atomkraft!

*SR