Schlagwort-Archive: frühling

Die Seedbombs-Saison ist eröffnet

Draußen schönster Sonnenschein, drinnen Frühlingsvorfreude. Da dürfen die berühmten Seedbombs à la Place de Maurice handgerollt von S.W.W.S.W. nicht fehlen.

Seedbombs sind kleine pralinenartige Kugeln, die aus Saatgut, Erde und Tonpulver bestehen und per Wurfsendung in jeder beliebigen Brachlandschaft platziert werden können.

Wir haben also wieder fleißig gerollt und gerollt und gerollt und sind stolz euch heute die noch warmen Seedbombs 2011 präsentieren zu können. Gibt’s bei uns im Laden am Moritzplatz.

Und wer sich selber mal als Seedbombs-Bastler versuchen möchte, für den haben wir hier die Anleitung.

*MG

D.I.Y. Frühling – von schoener.waers.wenns.schoener.waer

Der garstige Winter will und will nicht weichen und die Kälte krallt sich unbarmherzig ins müde Fleisch? Ein Fall für den Klassiker von schoener.waers.wenns.schoener.waer, das Karten-Stempel-Set ‚Ein Baum für alle Fälle – Frühling‘.
(Der eine oder andere erinnert sich vielleicht an unser erstes grandioses eigenes Produkt der Extraklasse.)

Wir pfeifen einfach auf unartige Wetterverhältnisse und machen uns unsere Lieblingsjahreszeit eben selbst mit dem Karten-Stempel-Set ‚Ein Baum für alle Fälle – Frühling‘:
Einfach Blumen, Blätter oder Vögel an die kahlen Zweige des Baumes stempeln, entzückt in die Hände klatschen und gleich mit herzlichen Grüßen an die Lieben schicken.

Man kann auch ein flottes Frühlingsgedicht zwischen die Zweige schreiben oder eigene Motive aus Fauna und Flora malen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt beim ‚Baum für alle Fälle‘.
Das Frühlings-Set besteht aus 4 Karten mit Baummotiv und 3 Stempeln (Vogel, Blume, Blatt) und ist für 16,- Euro in unserem formidablen Onlineshop und Laden erhältlich.

Herstellung:

Karte: Gefertigt im Buchdruckverfahren – mit minimalem Farbaufwand, Farben basierend auf Firnis und Pigment, in kleinem Berliner Druckereibetrieb, in dem die Maschinen noch per Muskelkraft betrieben werden.
Stempel: Handgefertigt in Thüringen, in einer Werkstatt für behinderte Menschen.

Material:

Karte: Postkartenkarton aus 100% post-consumer-Altpapier – farblich vorsortiert, nicht entfärbt. Durch den Verzicht auf die Faserbleiche ist der Karton leicht gesprenkelt, die Oberfläche ist unbehandelt und daher leicht rauh.
Stempel: Stempelfläche aus Gummi, Stempelgriff aus Holz aus heimischen Wäldern, mit umweltfreundlichem Wachs behandelt.

Die Karten-Stempel-Set-Serie ‚Ein Baum für alle Fälle‘ hält für jede Jahreszeit die passenden Stempel bereit – ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – und wird kontinuierlich mit neuen entzückenden Stempelmotiven erweitert. Schon bald werden alle Motive und Sets in unserem prächtigen Onlineshop erhältlich sein.
Denn das Leben ist schön beim Stempeln!

*SR

Lecker „Seed Bombs“ zum Frühlingsanfang

seedbombAm Samstag ist Frühlingsanfang!!! Und ein passendes Geschenk zu diesem hoffnungsreichen Tage wäre ein Schächtelchen „Seed Bombs“ oder? Dabei handelt es sich um kleine pralinenartige Kugeln, die aus Saatgut, Erde und Tonpulver bestehen und per Wurfsendung in jeder beliebigen Brachlandschaft platziert werden können. Ohne einpflanzen oder eingraben, sind sie einfach, schnell und kostengünstig herzustellen und zu bedienen.

Hierfür nun erstmal die -> bebilderte Anleitung für die kleinen feinen „Seed Bombs“ und ergänzend dazu die bombensichere Schritt-für-Schritt-Anleitung:

WELCHE ZUTATEN UND HILFSMITTEL WERDEN GEBRAUCHT?

  • Saatgut* (z.B. Schmetterlingsanlockwiese, Kräuter, Gemüse)
  • gute Erde (Blumenerde) – getrocknet und gesiebt
  • Rotes oder braunes Tonpulver – getrocknet und gesiebt; im Handel** bezeichnet als Tonmehl/Lehmmehl/ Lehmpulver (nicht zu verwechseln mit normalem feuchten Ton); möglichst kein graues oder weißes Tonpulver verwenden
  • Etwas Wasser
  • Ein Behälter oder eine Unterlage zum Mischen der Zutaten

Der Erde-Ton-Mix schützt die Samen vor Austrocknung durch Sonneneinstrahlung, Tierfraß (Vögel, Nagetiere) oder vor Verwehung/Auswaschung durch Wind/Regen.

Tipps:

* Bitte sicherstellen, dass es sich bei den ausgewählten Samen um heimische Arten handelt. Unbedingt auch darauf achten, dass es ungiftige Pflanzen sind, wegen der Kinder.
** natürliches Tonpulver ist sehr günstig im (Natur-) Baustoffhandel erhältlich. Heilerde funktioniert auch, ist aber teuer.

WIE WERDEN „SEED BOMBS“ GEMACHT?

Mengenanteil: 1 Teil Samen – 3 bis 5 Teile Erde – 3 bis 5 Teile Tonpulver
Diese Zutaten sollten trocken und gesiebt sein, es erleichtert die Herstellung ungemein. Weiterlesen