Schlagwort-Archive: hack

Schoen blau – neuer Begleiter von S.W.W.S.W.

hack_tasche_blau_01Die Hack-Taschenfamilie hat stylischen Zuwachs bekommen – und zwar in trés chicem bleu.
Ob zum Einkauf oder beim Cafébesuch (mit anschliessendem Einkauf), ob zur Arbeit oder am Strand, diese hochattraktive und extrem tragfähige Tasche fasst etliche nachhaltige Güter. Toll.

hack_tasche_blau_04
Sie hat ein größeres Hauptfach, welches sich durch einen Karabiner verschließen lässt und innen eine kleine Reißverschlusstasche für Geldbörse, Handy oder Schlüssel. Zusätzlich lässt sich ihr Volumen nach Wunsch mittels zwei innen liegenden Querriegeln aus Leder minimieren.

hack_tasche_blau_03
Die längenverstellbaren und vegetabil gegerbten Lederriemen bieten maximalen Tragekomfort – ob über der Schulter oder in der Hand. Und die besonders beanspruchten Ecken des Taschenbodens sind mit Besätzen aus Rindveloursleder verstärkt und bescheren der Tasche damit ein besonders langes Leben.

hack_tasche_blau_02
Diese formidable Einkaufstasche ist aus Segeltuch (60% Baumwolle, 40% Leinen) gefertigt und wird in Deutschland von sehr netten Menschen produziert.
Und dieses Blau, hach, ist eine limitierte Fabvariante und nur erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Dieses Kleinod ist natürlich käuflich zu erwerben bei S.W.W.S.W. im Onlineshop. Wunderbar.

*SR

HACKenflitzer 2.0 bei S.W.W.S.W

Wer das unendliche Glück hatte in jüngster Zeit an unserem wunderbaren Laden vorbeizuflanieren, hat ihn bestimmt schon in unserer geschmackvollen Auslage  erblickt – den phänomenalen HACKenflitzer 2.0!

Wer nicht in der Nähe war, fragt sich nun kopfschüttelnd, was bitteschön ist das denn? Nun, der HACKenflitzer 2.0 ist die optimierte Zweitauflage eines nachhaltigen Einkaufstrolley mit inkludierter Sackkarre in vollendetem Design. Dieser überaus praktische und dabei stilvolle Einkaufsbegleiter schafft sogar ganze Umzüge – in mehreren Fuhren ;)

Dieser flotte Flitzer wird in Deutschland hergestellt von der Firma Hack (genauso wie die wunderbaren Taschen). Der Flachmetallrahmen wird gebaut vom Fahrradhersteller Kemper aus hochwertigen Komponenten, der stabile Transportsack aus Segeltuch und Rindsleder stammt aus Original-Beständen der Schweizer Armee aus den 70er Jahren und ist ausgestattet mit Schultergurt und Tragegriffen, der Führungsgriff mit Lederpolsterung ist höhenverstellbar, die demontierbare Luftbereifung mit Kugellagern garantiert einen leichten Lauf und – der Clou – der Transportsack und der Wagen sind separat nutzbar! Ist das ein Knaller oder was?

Und live & in Farbe zu sehen ist er seit neulich am Moritzplatz bei schoener.waers.wenns.schoener.waer im Schaufenster – zum Anfassen braucht man dann nur reinspazieren.
Aber auch virtuell ist das gute Stück erwerblich nämlich in unserem oekofairen & wunderbaren Onlineshop.

DetaillierteFakten:
Maße: 42 x 46 x 85 cm (mit Bereifung, ohne Griff)
Gewicht : 8kg
Erhältlich bei S.W.W.S.W. im Laden für 348,– Euro oder
online für 363,– Euro (inkl. Versand)

Viel Spaß damit beim nachhaltigen Konsum!

*SR