Schlagwort-Archive: jan vormann

CONSTRUCTED STYLES – LEGO BRICKS MEET URBAN ART

Ausstellung vom 01.05.04. – 22.05.2010

Eine komplett neue Interpretation urbaner Kunst ist seit dem 30. April im systM zu sehen sein. Die Constructed Styles-Ausstellung stellt die Verbindung von LEGO und Graffiti namhafter Künstler aus der Street Art-Szene her.

Die Umsetzung von Graffiti ins Dreidimensionale ist einzigartig und bisher noch nie in dieser Form in einer Galerie gezeigt worden; eine Symbiose aus Kunststoffsteinen in grellen Farben und prägnanten Graffiti-Schriftzügen. Die ausgestellten Kunstwerke sind das Ergebnis der LEGO Graffiti Convention, die im Dezember 2009 in München von Henk Holsheimer initiiert und organisiert wurde.

systM zeigt Werke der Street Art-Künstler Cole Blaq, Orion Pax, Buntlack, Acid79, Chill, Baks, Diablo, Pley, Riko und Thesigner. Der für seine „Dispatchwork“ weltbekannte Künstler Jan Vormann sorgt für LEGO-Objekte an Häuserwänden in der nahen Umgebung der Galerie.

Eine komplett neue Interpretation urbaner Kunst wird ab dem 30. April im systM zu sehen sein. Die Constructed Styles-Ausstellung stellt die Verbindung von LEGO und Graffiti namhafter Künstler aus der Street Art-Szene her.

Die Umsetzung von Graffiti ins Dreidimensionale ist einzigartig und bisher noch nie in dieser Form in einer Galerie gezeigt worden; eine Symbiose aus Kunststoffsteinen in grellen Farben und prägnanten Graffiti-Schriftzügen. Die ausgestellten Kunstwerke sind das Ergebnis der LEGO Graffiti Convention, die im Dezember 2009 in München von Henk Holsheimer initiiert und organisiert wurde.

systM zeigt Werke der Street Art-Künstler Cole Blaq, Orion Pax, Buntlack, Acid79, Chill, Baks, Diablo, Pley, Riko und Thesigner. Der für seine „Dispatchwork“ weltbekannte Künstler Jan Vormann sorgt für LEGO-Objekte an Häuserwänden in der nahen Umgebung der Galerie.
systM / gallery bar
Torstraße 68
10119 Berlin
Öffnungszeiten: Di – Sa 14.00 bis 22.00 Uhr

Diese Diashow benötigt JavaScript.

*SR

Dispatchwork von Jan Vormann

Fotos von Jan Vormann

Fotos von Jan Vormann

Dispatchwork ist ein Projekt von Jan Vormann, wobei er mit Lego-Steinen Lücken in Wänden und Fassaden im öffentlichen Raum füllt und so die Strasse zum Kinderzimmer macht. In Bocchignano, einem Dorf in der Nähe von Rom, und Tel Aviv war er schon fleissig und zurzeit ist Jan Vormann in Berlin. Er und viele spontane Helfer stopfen die Einschusslöcher aus dem 2. Weltkrieg in einem Gebäude der Humboldt-Universität. Aber auch an vielen anderen Stellen in der Stadt kann der aufmerksame Beobachter Werke von ihm entdecken.

thumb_1235197114Noch bis zum 13. Juni sind seine Arbeiten im Projektraum der Galerie Jarmuschek + Partner in Berlin zu bewundern.
*SR