Schlagwort-Archive: malzfabrik

Supersommerfesttag auf der Malzwiese am 4.6.16!

MALZWIESE - DIE WIESE PLANSCHT!

Schon zum sechsten Mal öffnet die Malzfabrik ihre Tore für Besucher*innen, Neugierige, Freunde & Freundinnen, Familien, Genießer*innen und Bonvivants. Das Ganztagesfestival rundum Nachhaltigkeit findet immer am ersten Samstag im Juni statt und bietet einen schönen Auftakt für den Festivalsommer.

Schon am Eingang werden Besucher*innen von einem bunten Basar zum Schlendern und Stöbern eingeladen. Hier lassen sich kostbare Schmuckstücke aus Design, Kunst, Mode, Dekoration, DIY und allerlei Naschereien finden. Interessante Projekte, Initiativen und sogar Phänomene warten darauf, entdeckt zu werden.

Die Open-Air-Klänge von zwei Bühnen laden zum entspannten Verweilen auf der Wiese. Mit Musik aus den Bereichen Singer-Songwriter, Pop, Hip Hop, Reggae, Indie und ein bisschen Electro werden die Ohren verwöhnt und die Beine in Schwingungen versetzt. Zusätzliche Bewegung ist beim Basketball und Skateboarding möglich.

MALZWIESE - DIE WIESE PLANSCHT!

Für die besonders kleinen Gäste ist ein Schattenplatz unter einem Zelt  zum Spielen, Basteln oder Malen eingerichtet. Für die Abkühlung mit Spaßgarantie an diesem heißen Tag sorgt eine Wasserfontäne.

Die Wissbegierigen kommen bei Vorträgen im Kachelhaus auf ihre Kosten und können bei der historischen Führung in der Alten Mälzerei ihr Wissen rund ums Mälzen erweitern. In jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken!

Aber was macht einen solch extraordinär tollen Sommertag noch schöner? Richtig – Badespaß! Seit Herbst 2015 ist das Areal der Malzfabrik durch einen Teich bereichert worden und lädt nicht nur zum Planschen, sondern auch zum Sandburgenbauen auf dem dazugehörigen Strand ein.

Drum kommt alle am Sa, den 4.6.2016 mit Badelatschen, Kind & Kegel und genießt den Sommer nachhaltig!

Tickets gibt’s hier -> https://www.ticketea.de/tickets-festival-malzwiese/

  • Erwachsene: 10,00 € (davon 1,00 € Spende)
  • Kinder von 0 bis 6 Jahren: Eintritt frei
  • Schüler, Studenten, Rentner, Kinder von 6 bis 18 Jahren: 6,50 € (davon 0,50 € Spende)
  • Familienticket für 2 Erwachsene und 3 Kinder: 30,00 € (davon 2,00 € Spende)
  • Vorverkauf: die ersten 1.000 Käufer eines Online-Tickets erhalten einen Goodybag vor Ort

Durch den Eintritt sollen lediglich einige Kosten gedeckt werden. Ein Teil des Eintritts wird weiterhin an einen guten Zweck gespendet.

*SR

Advertisements

Malzwiesenfest am 6. Juni 2015

mw_plakat_reZum 5. Mal – und damit schon ein Jubiläum – feiert die Malzfabrik ihr sommerliches Wiesenfest – mit Open Air Bühne, Design-Basar mit nachhaltigen Produkten, Leckereien, diversen Programmeinlagen & allem pipapo.

Genauere Infos zum Programm findet ihr bei der malzfabrik. Wer Interesse hat, das Fest mit seinen persönlichen Ideen zu bereichern, kann sich gerne noch unter events.ät.malzfabrik melden.

Hier die genauen Daten:
Datum: 6. Juni 2014 | 12 – 22 Uhr, anschließende After-Wiesenfete
Ort: Malzfabrik | Bessemerstraße 2-14 | 12103 Berlin
Der Eintritt ist frei!

*NB

Malzwiese Sommerfest am Sa, den 2. Juni

Die Malzfabrik lädt ein:

Die MALZWIESE – bunt, frisch, herzhaft, ökologisch, lebendig, zuckersüß, prall…. mit Konzerthighlights, musikalischer Lesung, Kunstausstellung, Marktplatz, Picknick und Kinderecke… ein farbenfroher Tag der offenen Tür zum Erleben und Verweilen!
Das bunte Konzertprogramm auf der Open-Air Bühne mit Gästen wie Laing, A Golden Pony Boy und Jim Kroft bildet das musikalische Highlight des Sommerfestes zusammen mit dem Musiker, Schriftsteller und Schauspieler Franz Dinda, der die Maschinenhalle lyrisch wie musikalisch mit seinem Projekt „ReimKlang“ bespielt.

Darüber hinaus wird es historische Führungen durch die denkmalgeschützten Gebäude der Malzfabrik geben, und der Besuch der laufenden Kunstausstellung oder ein Picknick auf den angrenzenden Grünflächen rundet das Programm ab.
Zusätzlich bietet die Eröffnung der Rostlaube – Containerfarm Berlin eine Premiere der besonderen Art:
In einem ausrangierten Container versteckt sich ein moderner Schrebergarten für die Stadt des 21. Jahrhunderts. Auf kleinstem Raum, jedoch nach allen Regeln der Nachhaltigkeit wird sowohl Fischzucht als auch Gemüseanbau im Wasser betrieben. Frischer Karpfen und knackige Salatköpfe direkt von unserem Hof!

Wo: Malzfabrik I Bessemerstr. 2-14
Wann:
Samstag, 2. Juni 2012 I 12 – 20 Uhr
EINTRITT FREI

*SR

Nachhaltiges Düngen mit der ROSTLAUBE der Malzfabrik

Die Malzfabrik eröffnet Anfang Juni einen Schrebergarten der ganz modernen Art, die ‚ROSTLAUBE – Containerfarm Berlin‘.

In einem ausrangierten Container wird auf kleinstem Raum nach allen Regeln der Nachhaltigkeit sowohl Fischzucht (Aquakultur) als auch Gemüseanbau im Wasser (Hydroponic) betrieben. Sämtliche Nährstoffe des Fisch-Kots im Wasser werden durch die Pflanzen aufgenommen und gereinigt und dienen als natürliches Düngemittel. Durch den biologisch geschlossenen Kreislauf wird ein innovativer Beitrag zur Erhaltung der Umwelt für kommende Generationen geboten und die Natur so wie Landwirtschaft zurück in die Stadt gebracht.

Nach demselben Prinzip aber in kleiner funktioniert der hier von uns präsentierte Kläranlagenaquariumsgarten von Benjamin Graindorge und Duende Studio.

Die ROSTLAUBE wird übrigens zum Malzfabrik-Sommerfest ‚Malzwiese‚ am 4. Juni ab 14.00 Uhr eröffnet. An diesem Tag kann man auf dem Gelände der Malzfabrik fröhlich picknicken und die Kleinsten mit Naturfühlkästen, Blumensaat und Hüpfburg bespaßen lassen. Der Eintritt ist kostenlos, es wird lediglich um eine Spende für die Projekte von Viva con Agua und der südafrikanischen Initiative Greenpop, gebeten.

Viel Spaß!

via Malzfabrik

*MG