Schlagwort-Archive: mutter

Mutter, Mutti, Mama, Mami, Mudda …

… egal, wie ihr eure nennt, am Sonntag ist ihr Ehrentag. Und wie jedes Jahr gibt es zu diesem Anlass wieder die korrekte Mutter-Beruhigungskarte von S.W.W.S.W.! Eine Postkarte aus ausgesuchten Materialien, ressourcenschonend produziert und in Handarbeit gestempelt.

Wer mal wieder auf den letzten Drücker noch ein Geschenkchen für Mutti braucht, der komme flugs (bis Samstag 16.00) zu uns am Moritzplatz und greift sich eine der tollen Karten – für schlappe 1 Euro. Mutti wird’s euch danken.

*MG

Backe, backe, »Mutterkuchen«

Nur noch zweimal schlafen und dann ist Muttertag, und was beglückt das Herz von Müttern mehr als ein Strauß bunter Blumen (s.u.) und unsere „Mutter-Beruhigungs-Karte“? Nichts – außer natürlich Selbstgemachtes! Und in diesem Fall: Selbstgebackenes.
Und deshalb kommt hier ein Rezept für einen nahrhaften, saftigen Napfkuchen, den wir der Eingängigkeit halber »Mutterkuchen« nennen: Denn er enthält nicht nur die notwendige Portion »Alles in Butter, Mutter« gepaart mit ganz viel Liebe, sondern dazu noch ´nen ordentlichen Schuss Rum, Schokolade, Zucker und Eier. Damit Muttern wieder zu Kräften kommt…

mmmhhh... lecker

Die wichtigsten Zutaten auf einen Blick: Schokolade, Zucker, Rum, Butter und Rosinen.

Zutaten:

250 g Rosinen*
1/8 l Rum
250 g Butter (oder auch Margarine)*
250 g feinster Zucker (oder feiner Rohrzucker)*
1/2 TL Salz*
1 PK Bourbon-Vanillezucker*
6 Eier*
225 g Mehl*
75 g Stärkemehl*
3 TL Weinstein-Backpulver*
200 g gemahlene Mandeln*
125 g Mandelstifte*
200 g Zartbitterschokolade* **

* Zutaten im gut sortierten Bioladen erhältlich
** Bitte aufs Fairtrade-Logo achten: nicht nur gut für Mutti, sondern auch für den Rest der Welt

Weiterlesen

Mutter ist die Beste – die Karte zum Tag

motiveAus gegebenem Anlass ein Hinweis in eigener Sache: Sonntag ist Muttertag. Das jährlich wiederkehrende Ereignis der Meldepflicht unter direkten Verwandten ist oft und gern mit postalischen Grüßen verbunden. Und was haben wir da für euch gemacht? Richtig. Die korrekte Muttitagskarte. Wie immer aus ausgesuchten Materialien und ressourcenschonend produziert und natürlich umwerfend toll.

Die „Mutter-Beruhigungs-Karte“ von SWWSW

motive_karten

Mütter – immer besorgt um Leib und Wohl ihrer lieben Kleinen, auch wenn diese längst die Dreißig überschritten haben und in Übersee eine Führungsposition bekleiden. Sei’s drum, es liegt nun einmal in ihrer Natur.
Warum dann nicht ab und zu ein paar beruhigende Worte ans leidende Mütterlein senden? Das verbessert die Mutter-Kind-Beziehung erwiesenermaßen.

Am besten mit der »Mutter-Beruhigungs-Karte« von SWWSW. Kurz und knapp ist bereits im Motiv die entspannende Dosis Nervenberuhigung enthalten.
Je nach Art des Verhältnisses stehen eine offizielle und eine legére Variante zur Auswahl:

„Alles in Butter, Mutter.“
„Alles tutti, Mutti.“

Beide Motive sind in den Trendfarben schwarz, grün und rot erhältlich. Die »Mutter-Beruhigungs-Karte« hat abgerundete Ecken, eine Blanko-Rückseite und wird komplett mit Umschlag aus direkt-recycelten Landkarten geliefert.

Für nur 1,50 Euro ist sie in unserem Online-Shop zu erwerben. Wer gleich den Jahresvorrat an Mutterpost abdecken will, kann unser Angebot  – 5 Karten für 5 Euro – nutzen.
Die Karte strahlt nicht nur gelassene Überlegenheit gegenüber jedweder Risikosituation aus, sondern ist auch aus 100% post-consumer-Altpapier – farblich vorsortiert und nicht entfärbt.

Mit dem Kauf dieses Produktes machst Du Mutti glücklich und die Welt wieder ein Stück schöner und besser.

Weiterlesen