Schlagwort-Archive: schöner wär’s wenn’s schöner wär

Weist die Banken in die Schranken! Umzingelung des Reichtags am 12.11. ab 13h!

 

Campact ruft auf:

Banken in die Schranken!
Europa steckt in einer tiefen ökonomischen Krise. Weltweit sind zahlreiche weitere Länder von Ansteckung bedroht. Doch gerettet werden wieder nur die Banken, mit vielen Milliarden an Steuergeldern. Es drohen noch höhere Staatsschulden und weitere Sparprogramme zu Lasten der Armen und der Steuerzahler. Zukunftsinvestitionen in Umwelt und Bildung bleiben auf der Strecke.
Wir sind empört – und wir sind viele. Wir wissen: Die Macht der Banken und Finanzmärkte wurde keineswegs gebrochen – im Gegenteil. Von den Rettungsmaßnahmen profitieren nur wenige und es ist keine Änderung in Sicht!
Was in den letzten Jahren versäumt wurde, muss jetzt endlich nachgeholt werden. Das Wohl der Menschen, nicht der Unternehmen muss wieder im Mittelpunkt der Politik stehen. Darum fordern wir die Bundesregierung auf, auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene für grundlegende Konsequenzen zu sorgen.

Deswegen mitmachen und am Samstag, den 12.11.2011 das Regierungsviertel umzingeln!

12:30 Uhr: Start auf dem Washingtonplatz (südlich des Hauptbahnhofs)
13.00 Uhr:
Demonstration über das Kapelle-Ufer, anschließend Beginn der Umzingelung des Regierungsviertels
14:00 Uhr:
Umzingelung ist hergestellt (gleichzeitig in Berlin und Frankfurt)
14:15 Uhr:
Weiterzug über die Straße des 17. Juni zum Brandenburger Tor
14:45 Uhr:
Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor

Und den Appell unterzeichnen – jetzt!

via campact.de

*SR

Werbeanzeigen

2 Jahre schoener.waers.wenns.schoener.waer – vivat!


Hochverehrte Freunde des nachhaltigen Designs,
der pure Wahnsinn – schoener.waers.wenns.schoener.waer gibt es nun schon ganze 2 Jahre am Stück!
Kinder wie die Zeit vergeht, eben noch unverdorbene Pioniere am Moritzplatz, jetzt schon alte Hasen mit unglaublich frischen Gesichtern.
Super Sache und natürlich ein fabelhafter Grund zum Feiern – selbstverständlich mit euch!

Wir laden euch ein zu uns an den Moritzplatz zu Sektchen und Schnäppchen! Zu dieser famosen Festivität ist eine tolle Tombola mit grandiosen Gewinnen geplant und dazu gläserweise perlender Prosecco.

Kommt und feiert mit uns Geburtstag am Samstag, den 29.10.2011 von 12:00 bis 18:00 Uhr bei schoener.waers.wenns.schoener.waer am Moritzplatz. Stosst mit uns an auf eine sensationelle Zukunft, streicht die prachtvollen Tombola-Sofort-Gewinne ein und freut euch über preisreduziertes nachhaltiges Design.

Vivat und viva la revolution,
die Mädels vom Moritzplatz!*SR + NB

Erneuter Blog-Zuwachs bei S.W.W.S.W.

Hochverehrte Leserschaft,
wir haben schon wieder  Zuwachs bekommen!

Die schoener.waers.wenns.schoener.waer-Familie erweitert sich um ein weiteres Mitglied. Dem aufmerksamen Kunden wird unser Neuzugang nicht entgangen sein – nach der grossartigen Regine und der genialen Maike präsentieren wir nun voll Stolz die grandiose Anna Niestroj, 26.
Sie sieht nicht nur blendend aus, sondern ist auch studierte Kommunikationsdesignerin und betreibt seit 3 Jahren den D.I.Y.-Blog *BLINKBLINK*.
Das Thema ‘Nachhaltige Gestaltung’ und ‚Selbermachen‘ liegen ihr ebenfalls am Herzen, was sie geradezu prädestiniert für unseren Blog zu schreiben. Und – es ist ein Fakt, meine Damen und Herren – haargenau das gedenkt sie auch zukünftig zu tun. Und zwar unter dem Kürzel *AN.

Also, einen herzhaften Applaus und ein fröhliches willkommen für Anna aka *AN bei schoener.waers.wenns.schoener.waer, dem Blog & Conceptstore für nachhaltiges Design und bessere Gestaltung – oeko, fair und wunderbar!

*SR+NB

Help Japan! Poster – jetzt auch bei schoener.waers.wenns.schoener.waer erhältlich

Japan braucht weiterhin unsere Unterstützung! Die Atomkraftdebatte ist überfällig, richtig und wichtig, aber die Menschen in Japan dürfen darüber nicht vergessen werden.
Wie jüngst berichtet, rief ‚Create Berlin‘ zur
Spendenkampagne durch den Erwerb des ‚Help Japan!‘ Posters auf. Diesem Aufruf sind wir gefolgt und wollen uns ausserdem ebenfalls an der Spendensammelaktion beteiligen.
Deshalb kann man ab sofort bei uns im Laden am Moritzplatz für eine Spende von 20 Euro ein Poster oder einen Beutel erhalten. Nur um Missverständnissen vorzubeugen, wir verdienen nichts an dieser Aktion, sondern wollen helfen und die verantwortungsvolle Designkampagne nach Kräften unterstützen.
Die Erlöse gehen vollständig an das Bündnis der Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft“. Wer will kann natürlich auch mehr spenden, wir leiten es gern weiter.

Help Japan!

‚HELP JAPAN‘ Poster
Format: DIN A1 (594 x 800 mm)
Offset-Druck, Auflage: 1.000 Stück

‚HELP JAPAN‘ Beutel
Breite 38 cm x Höhe 42 cm, mit Trageschlaufe
Limitierte Auflage: 100 Stück
Gedruckt auf EarthPositive EP70 ORGANIC SHOPPER BAG, Ökologisch, Fair gehandelt, CO2-Reduziert, bedruckt von der Textildruckerei Black Star.

Jetzt auch erhältlich bei:
* schœner.wærs.wenns.schœner.wær *
Conceptstore für nachhaltiges Design
direkt am Moritzplatz / Oranienstr. 58a
10969 Berlin-Kreuzberg

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 12.00 – 19.00h
Sa 12.00 – 16.00h

Versand über ‚Create Berlin‘.

Wer zusätzlich den Atomausstieg vorantreiben will, macht ihn einfach selber und zwar  hier!

Fotos via Create Berlin

*SR

Heroisches Shopping-Wochenende – beim Heldenmarkt


Freunde des strategischen Konsums,
es ist wieder soweit, der Heldenmarkt präsentiert sich zum dritten Mal. Und wir sind traditionellerweise wieder mit von der Partie!
Und zwar sehr bald, nämlich an diesem Wochenende! Um genau zu sein:

Öffnungszeiten:
Samstag, 26. März, 10.00-20.00 Uhr
Sonntag, 27. März, 10.00-18.00 Uhr

Eintritt:
5,- Euro/ ermäßigt 4.- Euro/ Kinder bis 14 Jahre frei
Jedes Ticket ist gleichzeitig ein Los für die Heldenmarkt-Tombola.

Ort:
Postbahnhof am Ostbahnhof
Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin

Kommt uns besuchen und vergesst Portemonnaie und Jute-Beutel nicht! Wir freuen uns denn :)

*SR

Nachhaltiger Blognachwuchs bei S.W.W.S.W.

Hochverehrte Leserschaft,
wir haben Zuwachs bekommen.

Es ist eine sie und praktischerweise ist sie auch schon 26, also aus dem Gröbsten heraus. Nach Regine, die uns immer wieder montags mit Charme und Passion den Laden schmeisst, präsentieren wir nun Maike Gossen. Sie ist ebenfalls eine ganz reizende Ladenaushilfskraft und zudem eine fleißige Studentin des ‚Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagements‘ an der ‚Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin‚.
Ihr liegt das Thema ‚Nachhaltige Gestaltung‘ ebenfalls sehr am Herzen, was sie geradezu prädestiniert für unseren Blog zu schreiben. Und – jawohl, meine Damen und Herren – das gedenkt sie auch tatsächlich zu tun. Und zwar unter dem Kürzel *MG, was irgendwie zu unseren beliebten Maschinengewehr-Papierbastelbögen passt.
Also, Applaus für eine weitere Botschafterin der Nachhaltigkeit bei schoener.waers.wenns.schoener.waer, dem Blog & Shop für nachhaltiges Design und bessere Gestaltung – oeko, fair und wunderbar!

*SR

Schöner wär’s, wenn’s wärmer wär…

Ungemütliche Tage gibt es leider mehr als ausreichend in unseren Breitengraden – heute ist gerade mal wieder ein perfektes Beispiel dafür, pfui bäh.
Den eventuell daraus resultierenden Depressionen kann man aber smart und stilvoll entgegenwirken – mit unseren 1A- Qualitätsdecken aus 100% GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle gefertigt in einem familiengeführten Traditionsbetrieb in Österreich.
Aus der Serie ‚Jade‘ hätten wir da ein paar schicke und kuschelige Exemplare. Die ‚Jade‘ mit Blumenmotiv ist warm und flauschig, passt sich jeder Körperform mühelos an und dient zudem als exquisites Wohnaccessoire in jedem Zimmer.
Mit ihrem dezenten floralen Muster erinnert sie an die angenehmen Jahreszeiten und wirkt so überaus stimmungsaufhellend. Sie beendet mühelos Kältegefühle und Stimmungstiefs und ist dabei sowohl preiswerter und dekorativer als die meisten Therapeuten, als auch kuscheliger.
Für Fans des eher diskreten Designs haben wir die ‚Jade‘ auch in uni.
Sie wirkt ebenfalls hervorragend gegen unterkühlte Unbehaglichkeit und unwirtliche Atmosphäre im Allgemeinen.
Dezent in den Farben Braun oder Wollweiss gehalten, unterstreicht sie effektvoll und diskret das stilvolle Wohnambiente und ist dabei noch mollig warm und anschmiegsam.

Ein flauschiges Vergnügen für klein und groß in Deckenform, das ist ‚Lena‘, die Kinderdecke aus feinster Bio-Baumwolle.
Kinder bleiben wohlig warm unter dieser Decke, sie wärmt aber ebenso trefflich erwachsene Schultern oder Beine – ohne Altersbegrenzung.
Das Motiv ist ein Eselchen mit Herz auf blauem bzw. beigem Grund und das macht die kleine Decke auch zum visuellen Highlight.
‚Lena‘ ist immer ein passendes Geschenk – für jung und alt, ob kühl oder kalt.

All diese wunderbaren Decken sind erhältlich in unserem Onlineshop oder bei uns im Laden am Moritzplatz für sage und schreibe:
‚Jade‘ 150 x 200 cm mit Blumenmotiv (in gelb/beige)/uni   59,- Euro
‚Lena‘ 100 x 150 cm mit Eselmotiv (in beige/blau)   39,- Euro

*SR