Schlagwort-Archive: strickgraffiti

Die Mitmach-Revolution

Eröffnung der Ausstellung im Frankfurter Museum für Kommunikation


Letzte Woche hat im Frankfurter Museum für Kommunikation die Ausstellung  „D.I.Y. – Die Mitmach-Revolution“ eröffnet. Neben grandiosen Programmpunkten (u.a. einem Konzert von Rocco Recycle  mit seiner Kanistergitarre, das wir zu gerne selbst gesehen und gehört hätten) wurde Frankfurt am Main bereits im Vorfeld zur selbsternannten Knitting City. 

Kommando Agnes Richter, Strick-Flashmob, Foto: Sascha Rheker

Das Kommando Agnes Richter hat zu einem Flashmob vor der Frankfurter Börse aufgerufen und kurz mal das Wahrzeichen der Börse in bestrickende Tatsachen gehüllt.

Wo D.I.Y. drauf steht, darf natürlich S.W.W.S.W. nicht fehlen! Und deshalb haben wir fleißig im Vorfeld unsere neuen jahreszeitlichen Stempel-Sets unseres Super-Produkts „Ein Baum für alle Fälle“ fabriziert, um auch die Frankfurter wissen zu lassen: Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Das Leben ist schön beim Stempeln! 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die neuen Stempelchen und Sets gibt´s natürlich auch direktemang am Moritzplatz und demnächst auch schockfrisch  in unserem wunderbaren Onlineshop!

*NB

Werbeanzeigen

Yarn Bombing / Knit Graffiti

Hier ein weiteres Beispiel für alternative Streetart:

Yarn Bombing / Knit Graffiti oder auch Urbanes Stricken

Subversive Kunstform, international auch unter dem Begriff „yarn bombing“ oder „knit graffiti“ bekannt.
Traditionelle Kunsthandwerk-Techniken wie stricken (knitting) und häkeln (crocheting) werden in
einem neuen künstlerischen Kontext verwendet. Der öffentliche Raum wird mit gestrickten oder gehäkelten Hüllen oder Accessoires verschönert. Weiterlesen